Das 3. ökum. Frauenfrühstück

... traf sich dieses Mal im kath. Pfarrheim Türkenfeld. Nach einem wunderbaren Frühstück stieg B. Voß in das Thema ein: die Heiligenverehrung. Nachdem sie in altkirchlicher Zeit ausuferte, führte die Papstkirche ihre streng geregelte Kanonisierung ein, wobei sie gleichwohl anerkannte, nicht alle zu erfassen, deren verdienstvolles Werk sie zu Heiligen macht. Weil die reformatorischen Väter der Vorstellung widersprachen, das Heil nicht ausschließlich an Christus zu binden, kennt die ev. Kirche keine Heiligen als Fürsprecher, wenngleich auch sie ein bedeutender Christen gedenkt. Das nächste ökum. Frauenfrühstück findet am 25.02.17 wieder im Pfarrheim Türkenfeld statt.