Neue Kindergottesdienste

Bunt geht es zu in den Kindergottesdiensten, die ab 11.02. in der Michaelkirche angeboten werden. "Wir haben jetzt schon begeisterte Zusagen. Von Eltern, die "sonntags um zehn" in den Gottesdienst der Michaelkirche gehen wollen und da mal eine Weile ganz für sich sein können und von Kindern, die sich auf die Lieder, Geschichten und Aktionen freuen", berichtet Pfarrerin Sabine Huber.

Mehr Informationen:

 

Pfarrerin Huber leitet das Kinder- und Familienprogramm in der Gemeinde im westlichen Landkreis, zu der 26 Dörfer gehören.

 

“Es ist uns zusammen mit dem Kirchenvorstand wichtig, dass wir Gottesdienste für Kinder und Familien gleichwertig anbieten zu den Gottesdiensten für Erwachsene. Und das bedeutet für uns: sie finden nicht zusätzlich statt sondern am selben Platz, zur selben Zeit wie die Gottesdienste für “Große”.”

 

 

 

Neben Kinder- und Familiengottesdiensten gibt es auch 2018 wieder Bastel-Werkstätten für Kinder, ein Kinderzeltlager in den Sommerferien in Thalmässing, Mal- und Schmökerecken in den Gottesdiensten für “Große”, wenn die Predigt zu langweilig wird, die Familiengottesdienstband “Kirchenquietscher” bei der jeder mitmachen darf (da spielen Profis mit Anfängern – Hauptsache sie können schon ein Rasselei schütteln) und den Weltmusik-Kinderchor in Türkenfeld, bei dem gegroovt wird, was das Zeug hält (für 6-12jährige).

 

Bei Gottesdiensten mit Abendmahl lädt der Kirchenvorstand ausdrücklich alle Kinder mit ein.

 

 

 

Das Programm mit allen Angeboten für Familien und Kinder bekommt man im Pfarramt Grafrath oder man kann auf der website grafrath-evangelisch.de oder unter @26doerfer bei facebook die Termine finden.

 

Informationen gibt es bei Pfarrerin Sabine Huber (08145-9979162)