Die Arbeit als Projektchor

Zuletzt zu unserer Arbeitsweise: Wir sind ein Projektchor, d. h. wir verabreden uns im Rahmen der Kirchenmusik-Jahresplanungen unserer Kirchengemeinde zu mehreren Gottesdiensten und gelegentlich auch anderen Einsätzen. Dazu erarbeiten wir uns ein jeweils neues Programm, das in persönlicher Vorbereitung und einer intensiven Chorphase einstudiert wird. Gelegentlich können wir auch Einladungen außerhalb unserer Kirchengemeinde annehmen (in der Vergangenheit etwa in die Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau, zu Traugottesdiensten oder in andere Kirchengemeinden); dies erfordert jedoch immer einen größeren zeitlichen Vorlauf für die Projektplanung.