Konfirmandenzeit und Konfirmation

Konfirmanden alle bei Konfirmandenfreizeit
Bildrechte: eigene Gemeinde

Hier findest du alles rund um die Konfirmandenzeit und die Konfirmation!

Konfis auf Gottsuche - unser Konfirmationskurs (externer Link)

Ziel der Konfirmandenzeit ist Gott besser kennen zu lernen. Wir nutzen dazu die Methoden: lachen, reden, still sein, denken, spielen, spüren, erleben, essen und viele mehr. Wir stellen Fragen und suchen Antworten. Themen, die uns gerade bewegen, sind: Wie wird das Leben gut? Was bedeutet es, Verantwortung in der Welt zu übernehmen? Wie ist das mit dem Leiden? Wieviel Kontrolle brauche ich über mein Leben? Sterben, Tod und was dann? Ist Gott da und hört mich?

Du musst nicht getauft sein, um am Konfirmandenkurs teilzunehmen. Wenn dich überzeugt, was du im Kurs über Gott erfährst, dann kannst du dich während der Konfirmandenzeit taufen lassen und dann konfirmiert werden.

Anmeldeformulare, Datenschutzerklärung und alles andere Formelle rund um die Konfirmation

Wir arbeiten mit Zoom und der KonApp.

Der neue Kurs startet bald! Bitte bis 15. Juli anmelden!
 

Termine Aktuell

 

 

und hier ein kleiner Teil unseres Teams:
Paulie, Sydy, Adi - Elias, Marie, Lenny, Leni, Hannah, Paul (aufs Bild klicken) - Pf. Mehl, KV Steinmann, Pf. Huber + Lenny

Unsere Konfirmierten!

volle Michaelkirche zur Konfirmation

Herzlichen Glückwunsch!

Am 21.5. und 28.5.22 wurden in unserer Kirchengemeinde 33 junge Menschen konfirmiert.
Wir sind dankbar für die gemeinsame Zeit und wünschen allen einen gesegneten Weg in ihre Zukunft.

Impressionen der Konfirmationen

Konfirmandin mit Blumen im geflochtenen Haar

Eine Auswahl an Bildern unserer vier Konfirmationen.

Stichwortsammlung zum Thema gerechter König
Bildrechte: eigene Gemeinde
Was soll er tun, was soll er sagen?
Bildrechte: eigene Gemeinde
Wort-Sammlung zum Thema Held
Bildrechte: eigene Gemeinde
Eigenschaften, die ein wahrer mutiger Mensch hat
Bildrechte: eigne Gemeinde
Wie den Klimawandel stoppen? Wie lasse ich Menschen an mich heran?
Bildrechte: eigene Gemeinde
Stichwortsammlung zum Thema "helles Licht"
Bildrechte: eigene Gemeinde
Stichworte zum Thema "Finsternis"
Bildrechte: eigene Gemeinde
Gedanken der Konfirmand:innen
Impressionen vom Konfirmand:innentag Dezember
Weihnachten - worauf warten wir?

Eine Entdeckungsreise mit den drei Weisen aus dem Morgenland zu alten Prophezeiungen, eigenen Erwartungen, Enttäuschungen und Wundern.

Der Prophet Jeremia sagt voraus: Siehe, es kommt die Zeit, spricht der Herr, dass ich dem David einen gerechten Spross erwecken will. Der soll ein König sein, der wohl regieren und Recht und Gerechtigkeit im Lande üben wird. Zu seiner Zeit soll Juda geholfen werden und Israel sicher wohnen. Und dies wird sein Name sein, mit dem man ihn nennen wird: »Der Herr ist unsere Gerechtigkeit«. Jer 23,5-6

Was erwarteten die Menschen damals von diesem kommenden König? Was wird er tun? Was wird er sagen? Welche Themen werden wichtig werden?

Was erwartest du heute von Politikern und dem neuen Bundeskanzler? Was soll der tun? Was soll der sagen? Welche Themen sollten ihm deiner Meinung nach wichtig sein?

Uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben, und die Herrschaft ist auf seiner Schulter; und er heißt Wunder-Rat, Gott-Held, Ewig-Vater, Friede-Fürst. Jesaja 9, 5

Filme und Bücher sind voll mit Helden. Und ihre Aufgabe? Die Welt retten. Aber wie? Welche Eigenschaften hat denn so ein Held? Was braucht es, um ein Held zu sein? 

Welche Fragen würdest du einen fragen, der Antworten hat die wie ein Wunder scheinen?

Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. Jes 9,1-2

 

was andere Konfirmand:innen so machen